Newsticker - Abschluss -18.06.2014

09:16 Uhr - Die Rangliste und ein Bild

Liebe RM Besucher und Teilnehmer, wir haben Euch leider das letzte Bild der RM mit den Teilnehmern auf dem Podest nicht zur Verfügung gestellt. Hier nun das wohl schon lange erwartete Bild.

Und hier noch die Rangliste nach allen Wettbewerbstagen

#  CN  Pilot  Team  Glider  Total
1.   TQ   Andreas Hofer   SG Birrfeld   Duo Discus XL   3649
2.   ST   Ueli Messmer   SGKA / SG Zürich   Discus 2   3611
3.   3L   Jürg Keller   SG Lenzburg   Ventus 2c/18m   3508
4.   8L   Mark Käppeli   SG Lenzburg   LS 8   3505
4.   NY   Hans Siegrist   SG Möve   LS 7 WL   3505
6.   QE   Peter Keller   SG Lenzburg   Antares 18S   3014
7.   IB   Yves Gerster   SG Biel   Duo Discus   3011
8.   2F   Roger Frei   SG Zürich Oberland   Discus 2   2718
9.   9C   Christine Bürki   SG Cumulus   LS 8   2509
10.   ZL   Dani Stahl   SG Zürich   Duo Discus   2508
11.   W4   Sven Sprunger   SG Winterthur   Discus   2492
12.   ZU   Jonas Pitschen   SG Zürich   Duo Discus XL   2420
13.   BE   Matthias Jauslin   SG Lenzburg   LS 8   2329
14.   Y7   Peter Nyffeler   SG Zürich   Discus 2   2123
15.   YY   Rolf Charrier   SG Zürich   Ventus 2c/18m   2025
16.   FR   Bruna Lanfranchi   SG Winterthur   Discus 2   1758
17.   EU   Stefan Zlot   SG Bern   ASW 27   1536
18.   KV   Josef Nietlispach   SG Knonauer Amt   Discus 2   1494
19.   Z1   Urs Sonderegger   SG Zürich   Discus 2   1259

Newsticker - Wettbewerbstag 5 - 15.06.2014

19:54 Uhr - Der Sieger des Schnupperfluges steht fest

Den Schnupperflug hat Veikka Niskakangas aus Zug gewonnen. Herzlichen Glückwunsch!

18:28 Uhr - Die Auswertung ist noch am laufen

Die Auswertung ist im vollen Gange und die ausgewerteten Piloten werden fortlaufend in der Rangliste aktualisiert.

17:59 Uhr - Live Übertragung der Fussball-WM 

Im Hangar wird das Spiel der Schweiz live übertragen ...

17:38 Uhr - Die Konkurrenzleitung ist am Auswerten und prüfen der Flüge

Nachdem Ueli heute als letzte Pilot gelandet ist und bis jetzt das Feld angeführt hat, sind natürlich alle auf die Auswertung gespannt. Ueli musste heute vor dem Start auch noch mal landen, da er Probleme mit der Fahrwerksklappe hatte. Somit ist er auch als letzte über die Startlinie.

17:35 Uhr - Letzter Pilot am Boden

Ueli Messmer ist gelandet

17:31 Uhr - Letzter Pilot im Anflug

Ueli Messmer hat sich für Horben angemeldet.

17:28 Uhr - Nach der heissen Phase, jetzt ein paar Bilder

 
 
 
 

17:24 Uhr - wieder 3 am Boden

8L, YY und W4 ist gelandet.

17:13 Uhr - Überflüge

8L und YY machen einen Überflug

17:11 Uhr - Weiter Aussenlandung

BE ist aussen gelandet.

17:07 Uhr - Ein weiterer Pilot ist am Boden

NY ist gelandet.

17:00 Uhr - Bis jetzt sind die folgenden Flugzeuge gelandet

9C, 2F, IB, TQ, QE, FR, KV, Y7, ZU, Z1, W4, ZL und EU wobei W4 aus dem Hotzenwald zurück geschleppt wird.

16:50 - Weiter Piloten am Boden

9C und 2F sind gelandet und ZU ist Überflug.

15:50 Uhr - 2 Piloten gelandet

Y7 - Peter Nyfeller - und ZL - Daniel Stahl und CoPi Heinz Etterli sind gelandet.

14:52 Uhr - Erste Aussenlandung

KV mit Pilot Josef Nietlispach ist hier auf einem Feld aussen gelandet.

14:48 Uhr - Live aus dem Hangar des SGZ

Im SGZ Hangar alias Festbeiz, verfolgen die Besucher an der Grossleinwand die Flugrouten oder geniessen die Schöne Aussicht vor dem Hangar.

 

14:19 Uhr -  Erste Flugzeuge haben Biel passiert

8L, W4 und 9C sind im Raum Biel unterwegs ...

14:09 Uhr - Live Tracking der Piloten im Netz

Unter Cunimb.fr können die Flüge live mitverfolgt werden.

13:54 Uhr - Bilder vom Start und Festbeiz

Wir möchten uns noch mal ganz herzlich, bei den Helfern und vor allem den Helferinnen, die uns in der Festbeiz unterstützen bedanken.

 
 
 
 
 
 
 

13:09 Uhr - Die letzten 2 Segelflieger überqueren die Startlinie

Christine Bürki und Ueli Messmer haben soeben den Warteraum verlassen und die Startlinie überquert.

12:57 Uhr - Ulei Messmer erneuter Start

Ueli Messmer ist nach einem Problem mit der Fahrwerksklappe gelandet und wieder gestartet. Ihm auch viel Glück.

12:28 Uhr - Der Start ist frei gegeben

Die ersten Piloten sind über die Startlinie .... Viel Erfolg und Glück den Piloten!

12:25 Uhr - Die letzten Piloten sind in der Luft

ZL, ZU, 8L, 9C, QE, YY und ST sind in der Luft , die Startfreigabe erfolgt um 12:38 Uhr.

11:50 Uhr - Es geht weiter 

Es sind die folgenden Piloten unterwegs

Y7, Z1, KV und NY

 
 
 

11:43 Uhr - Weiter Piloten in der Luft zum Startraum Buttwil

2F, FR, TQ und EU sind in der Luft

11:38 Uhr - Schleppfreigabe erfolgt

Die ersten Piloten sind in der Luft, darunter W4, IB, 3L und BE

11:02 Uhr - Die heutige Aufgabe

Die heutige Aufgabe für die Piloten sieht wie folgt aus. Start ist auf 11:30 Uhr angesetzt ud der 

         
Start        Buttwil       Distanz
1. Wendepunkt   Staffelegg   26.3 km
2. Wendepunkt   Vue des Alpes   98.5 km
3. Wendepunkt   Froburg   84.5 km
4. Wendepunkt   Huetten Hotzenwald   28.0 km
5. Wendepunkt   Horben   54.9 km
Ziel   Buttwil   5.6 km

10:44 Uhr - Tagessieger Tag 4  & späte Übergabe Preise

Urs Schildknecht hat am Briefing den gestrigen Piloten Mark Käppeli (Bild Links) zum Tagessieg gratuliert und Uelli Messner (Bild rechts), welcher bei der SG Zürich das Segelfliegen erlernte noch zwei Preise aus dem 2011 überreicht und zwar zum Pilot mit der "Besten Flugleistung 2011" und zum "Ersten Rang im internen Wettbewerb 2011".

 

10:38 Uhr - Bilder vom 4. Wettbewerbstag Online

Die Bilder vom 4. Wettbewerbstag sind in der Gallerie abgelegt.

10:23 Uhr - Das Briefing ist beendet

Das Briefing wurde durchgeführt und es gab für alle Piloten noch eine kleine Stärkung für den letzten Wettbewerbstag.

   
     
     
     

09:48 Uhr -  Die Konkurrenzleitung unterwegs zum Briefing

Die Aufgabe für heute steht, das Wetter ist analisiert und die Konkurrenzleitung macht sich auf zum Briefing der Piloten.

09:43 Uhr - Die Zürcher Meisterschaften in der Presse

Wir haben die bisherigen Berichte zu den Zürcher Segelflug Meisterschaften in unseren Medienspiegel aufgenommen.

13. Juni 2014   Berichterstattung im Affoltern Anzeiger "Segelflugwettbewerb, Modellflugshow und Passagierflüge"
10. Juni 2014   Berichterstattung Aargauer Zeitung "Das Freiamt aus der Vogelperspektive erleben"
06. Juni 2014   Vorbericht im Wohler Anzeiger "Segelflug Meisterschaften in Buttwil" mit Verlosung eines Schnupperfluges
05. Juni 2014   Vorbericht im Wohler Anzeiger Online "Segelflug Meisterschaften in Buttwil"
     

 

09:05 Uhr - Wie sieht eine Aussenlandung aus

Urs Sonderegger musste bei gestrigen Wettbewerbstag aussen landen. Herzlichen Dank für das Bild.

Wie sieht eigentlich so eine Aussenlandung aus

Der Pilot sucht sich zu dem Zeitpunkt, wo er keinen Flugplatz mehr in Reichweite hat, ab einer gewissen Höhe eine Landefeld. Geeignet hierfür sind frisch gemähte Wiesen oder Äcker die frisch gepflügt und geglättet sind. 

Beim Acker kann der Pilot sicher sein, dass sich keine grösseren Objekte unter dem Gras befinden, wie Steine, Äste oder Löcher, die zu einer Beschädigung des Segelflugzeuges führen könnten.

Danach versucht er, wenn noch genug Höhe zur Verfügung steht, noch einmal von der Stelle weg zu kommen, gelingt Ihm das nicht, dann landet er auf dem Feld, wie auf einem normalen Flugplatz, mit dem genau gleichen Ablauf (Abkreisen, Downwind, Base und Final)

Aussenlandungen kommen beim Segelfliegen immer wieder vor, werden aber oft von der Presse oft fälschlicher Weise als Notlandung bezeichnet.

08:58 Uhr - Vorbereiten der Aufgabe

Die Konkurrenzleitung ist am Ausarbeiten der heutigen Aufgabe, bei der erneuten Biesenlage, ist dies auch wieder ein Herausforderung.

Newsticker - Wettbewerbstag 4 - 14.06.2014

19:23 Uhr - Noch ein paar Bilder vom Abend

Die letzte Landung machte unser Schulungsflieger die ZH ASK-21, danach gab es noch den Sponsorenapero und eine Stärkung für die Piloten, danach kam noch eine Runde Fussball auf der Leinwand.

 
 
 

17:53 Uhr - der letzte Pilot ist am Boden

Y7 ist gelandet, somit sind alle Piloten wohl auf wieder am Boden.

17:46 Uhr - erstes Zwischenresultat

Ein erstes Zwischenresultat kann in der Rangliste eingesehen werden.

17:40 Uhr - 2 weiter Piloten am Boden

EU und W4 sind gelandet, Y7 versucht noch den letzten Wendepunkt zu bekommen

17:27 Uhr - Y7 kreist über Buttwil

Y7 "Peter Nyfeller" kreist über Buttwil. Er hat den Horben noch nicht genommen und versucht Höhe zu machen, damit er den letzten Wendepunkt noch umfliegen kann. Wir drücken Ihm die Daumen.

17:14 Uhr - Ein paar Bilder von den Landungen

 
 
 

16:58 Uhr - Noch 3 Piloten in der Luft

EU ist auf 1400 m, Y7 ist auf 1500 m und W4 auf 1226 m, alle sind im Moment im Raum Aarau unterwegs.

16:55 Uhr - IB gelandet

India Bravo "Yves Gerster" ist gelandet.

16:48 Uhr - weitere Piloten am Boden

November Yankee (NY) ist gelandet. Bis jetzt ist TQ, 3L, QE, 2F, 8L, 9C, YY, KV, Z1, FR, ZU, ZL und NY am Boden. BE hat sich am Flugplatz angemeldet.

16:41 Uhr - ZL, ZU haben sich angemeldet

ZL und ZU von der SG Zürich befinden sich im Endanflug, ZL macht einen Überflug, ZU kommt direkt zum Landen.

16:39 - Die folgenden Piloten sind am Boden

TQ, 3L, QE, 2F, 8L, 9C, YY, KV, Z1, FR sind gelandet, inklusive Aussenlandungen.

16:26 Uhr - TQ hat sich angemeldet

TQ Andreas Hofer ist im Endanflug.

16:33 Uhr - Weitere Piloten im Anflug

ST "Ueli Messner" ist gelandet, 8L "Marc Käppeli" ist im Abkreisraum.

16:23 Uhr - Passagier und Schnupperlfüge

Auch am heutigen Tag hat es Passagier und Schnupperflüge gegeben.

 

16:13 Uhr - QE  hat sich angemeldet.

QE "Peter Keller" hat sich am Flugplatz Buttwil angemeldet

   

16:07 Uhr - 2 Pilot am Platz

KV "Josef Nietlispach" ist zurück am Platz. Er hatte keine Aussenlandung, mal sehen, ob er die Aufgabe erfüllt hat.

 

15:56 Uhr - 1 Pilotin zurück in Buttwil

Chistine Bürki ist nach Ihrer Aussenlandung zurück in Buttwil.

15:27 Uhr - 5 Aussenlandungen

Uhrzeit      Pilotin oder Pilot      Ort      Wettbewerbskennzeichen
14:05   Bruna Lanfranchi   Balstal Holzheusen   FR
14:08   Christine Bürki   Flughafen Grenchen   9C
14:15   Rolf Charrier   Reconviller   YY
14:30   Urs Sonderegger   Bei Olten   Z1
15:17   Peter Keller   Hütten Hotzenwald   QE

14:35 Uhr - 4 Aussenlandungen

Uhrzeit    Pilotin oder Pilot   Wettbewerbskennzeichen
14:05   Bruna Lanfranchi   FR
14:08   Christine Bürki   9C
14:15   Rolf Charrier   YY
14:30   Urs Sonderegger   Z1

13:30 Uhr - Zeit zum Danke sagen ...

Herzlichen Dank an alle Sponsoren der RM 2014!

12:51 Uhr - Die ersten sind auf Strecke

Die ersten Piloten haben die Startlinie überquert, darunter auch die ZU mit Jonas Pitschen und Christian Gfeller als Copilot.

 

12:21 Uhr - Startzeitpunkt steht

Die Startlinie wird um 12:35 Uhr frei gegeben. 1 Stunde und 5 Minuten bis zur Startfreigabe, das ist sehr schnell für 19 Teilnehmen.

12:15 Uhr - 3C "Christine Bürki" am Boden

3 Charly ist auch wieder am Boden und wird am Boden nach hinten gechleppt. Dieses mal mit dem Tracktor anstelle eines Schleppflugzeuges.

 
 

12:03 Uhr - ST "Ueli Messmer" am Boden

Sierra Tango "Uelli Messmer" der Sieger der ersten 2 Wettbewebstage ist wieder in in Buttwil gelandet. Er ist abgesoffen, wie man unter Segelfliegern sagt. Er darf aber nach Reglement wieder starten ....

12:00 Uhr - 2/3 der Piloten sind in der Luft

Wir haben die ersten 15 Piloten in die Luft gebracht. In Buttwil kocht die Luft vor Schlepp- und Segelflugzeugen.

11:43 Uhr - Heute geht es schnell ... 

Die ersten 8 Piloten sind gestartet, durch den nahen Warteraum bei Buttwil und eine Klinkhöhe von 1200 meter, geht es Schlag auf Schlag. Kaum sind die ersten in der Luft, kommen die Schleppmaschinen wieder zurück. Im Moment starten wir im 2-5 Minuten Takt.

 
 
 
 

11:02 Uhr - Die Piloten machen sich bereit

Die Piloten bereiten sich auf den Start vor, dabei werden die Segelflugzeuge mit den verschiedensten Möglichkeiten an den Startplatz gebracht.

 

10:42 Uhr - Briefing hat statt gefunden

Die Piloten haben am 4. Wettbewerbstag, die folgende Aufgabe zu lösen. Startbereitschaft ist auf 11:30 Uhr gesetzt.

  Start   Buttwil      
  1. Wendepunkt    Court    72.5 km  
  2. Wendepunkt          Langenbruck          34.3 km  
  3. Wendepunkt   Triberg   94.6 km  
  4. Wendepunkt   Bamelweid   82.4 km  
  5. Wendepunk   Horben   35.5 km  
  6. Ziel   Buttwil   5.6 km  
 

Die Festbeiz wird von unserem treuen Team sehr gut geführt. Herzlichen Dank für die hervorragende Verpflegung.

09:35 Uhr - Das gibt es in der Festbeiz

Wer da nicht vorbei kommt ....

 

09:18 Uhr - Zwei schöne Bilder vom Festbetrieb

Zwischen den beiden Wochenenden hatte wir die Festwirtschaft geöffnet und möchten Euch noch zwei Bilder zeigen. Die Bilder sind vom vergangenen Donnerstag, also keine Angst, in Buttwil ist alles in Ordnung, was das Wetter und den Wettbewerb angeht.

09:10 Uhr - Mitteilung in eigener Sache

Die Segelfluggruppe betreibt auch eine Facebook Gruppe und Seite ... mehr unter http://www.facebook.com/segelfluggruppe.zurich

09:01 Uhr - Segelflug Schnupperflugticket Verlosung!

Wir möchten Euch noch mal daran erinnern, dass wir immer noch ein Segelflug Schnupperflugticket, verlosen. Also auf zur Zürcher Segelflugmeisterschaft in Buttwil, das Wetter macht mit und die Festwirtschaft freut sich auf jeden Besucher.

08:45 Uhr -  News aus dem Konkurrenzleitungsbüro

Die Konkurrenzleitung ist seit gestern Abend und früh morgens am Vorbereiten des Wettbewerbswochenende und an der heutigen Aufgabe, mit eine leichten Biesenlage ist dies eine fordernde Aufgabe. 

 
Die Konkurrenzleitung von Links nach rechts
  • Max Wyss
  • Urs Schildknecht (Chef)
  • Marc Friedli

und Ganz Links der Webmaster

  • Thomas Rathmann
   

 

 

10.06.2014 - Medienmitteilung in der Aargauer Zeitung

Die Aargauer Zeitung berichtet mit einem einseitgen Bericht zu den Segeflugmeisterschaften.

Newsticker - Wettbewerbstag 3 - 09.06.2014

22:30 Uhr - Die Ergebnisse stehen

Ab zur Ergebnissliste

18:53 Uhr - Modellflugzeuge sind wieder am Boden

Die Modellflugzeuge sind wieder gelandet und werden von den Besuchern bestaunt, es ist schon faszinieren in welchen Details die Flieger nachgebaut sind. Vor allem die Leistung der neuen Elektromotoren ist beeindruckend.

 
 

18:37 Uhr - Modellflugvorführung

Die Modellflieger haben mit Ihrer Vorführung begonnen.

18:30 Uhr - Bilder von den Landungen

 
 
 

18:20 Uhr - Alle Piloten am Boden

IB ist jetzt auch gelandet. Somit sind alle Piloten am Boden und sie SGZ freut sich über den erfolgreichen Wettbewerbstag.

18:15 Uhr - Der letzte Pilot hat sich angemeldet

IB hat sich zur Landung angemeldet und wird in kürze am Flughafen Buttwil erwartet.

18:12 Uhr - Modellflugvorführen

Die Modellfluggruppe Müsswangen ist vor Ort und wird in kürze eine Flugschau vorführen, das grösste Modell hat eine Spannweite von über 10 Meter.

18:09 Uhr - 1 Pilot ist noch in der Luft

Die Segelflugzeuge ST, 3L, KV, Y7, Z1, QE, TQ, NY, WY, ZF, BE, EU, YY, 9C, 8L, ZU, ZL sind gelandet.

18:06 Uhr - 2 Piloten noch im Endanflug

ZL macht noch einen überflug ....

17:15 Uhr - Erstes Segelflugzeug geladet

Die ersten Piloten sind gelandet darunter Ueli Messmer (ST), Urs Sonderegger (Z1). Fotos folgen in kürze ...

16:42 Uhr - Erwartete Ankunft der ersten Piloten

Wir erwarten die ersten Wettbewerbspiloten zwischen  17:15 und 17:45 Uhr.

15:15 Uhr - Foto Gallerie Online

Die Fotogallerie des 3 Wettbewerbtages ist Online 

14:28 Uhr - Eindrücke aus der Festbeiz

Auf dem ersten Bild ist der zukünftige Segelflugnachwuchs zu sehen. Darunter die Küchencrew und Roland als Grillmeister, der uns mit viel Stolz seine letzte Creation zeigt. 

 
 

13:41 Uhr - Startzeit ist bekannt

Die Startlinie wir um 13:49 Uhr eröffnet. Wir wünschen den Piloten viel Erfolg bei der Aufgabe.

13:15 Uhr - die letzten Wettbewerbspiloten werden nach oben geschleppt

Roger Frei (2F), Bruna Lanfranchi (FR), Andreas Hofer (TQ) und Stefan Zlot (EU)

 

Herzlichen DANK an unsere Schlepppiloten!

12:57 Uhr - nächste Tranche in der Luft

Charier Rolf (YY), Sprunger Sven (W4), Gester Yves (IB), Jürg Keller (3L) und Matthias Jauslin (BE) in der Luft.

 
 

12:31 Uhr - Weiter Pilotinnen und Piloten in der Luft

Christine Bürki (9C), Ueli Messmer (ST) und Peter Keller (QE)

12:23 Uhr - Es geht weiter ...

Jonas Pitschen CoPi Christian Gfeller (ZU) und Käppeli Mark (8L) sind gestartet.

12:08 Uhr - Die ersten 5 sind unterwegs

Die ersten 5 Pilten sind gestartet, darunter die Peter Nyffeler (Y7), Urs Sonderegger (Z1), Josef Nietlispach (KV), Hans Siegrist (NY), Daniel Stahl und CoPi Heinz Etterli (ZL)

 
   
 

11:52 Uhr - Start bestätigt

Die Piloten starten heute pünktlich um 12:00 Uhr ...

10:55 Uhr - Informationen für Besucher

Liebe Festbesucher. Gestern gab es bei dem ein oder anderen Besucher etwas Verwirrung um die Lage unserer Festbeiz. Mit dem nachfolgenden Bild findet man ein Ansicht vom Flugfeld aus und unter den Link Lageplan/Festplatzübersicht findet man einen Übersichtsplan.

 

10:23 Uhr - Briefing ist abgeschlossen

Die 19 Pilotinnen und Piloten haben soeben das Briefing abgeschlossen und Ihre Tagesaufgabe erhalten. Der Start der heutigen Aufgabe ist auf 12:00 Uhr angesetzt und die heutige Aufgabe für die Piloten ist wie folgt:

  Warteraum     Rothenturm  
  Wendepunkt 1   Stuben am Arlberg  
  Wendepunkt 2   Klausenpass  
  Wendepunkt 3   Sargans  
  Wendepunkt 4   Horben  
  Ziel    Buttwil  
         
 

09:44 Uhr - Aufgabe wurde ausgearbeitet

Die Konkurrenzleitung Urs Schildknecht, Max Wyss und Marc Friedli haben die Aufgabe für den heutigen Wettbewerbstag ausgearbeitet und das Briefing vorbereitet. Sie machen sich jetzt auf den Weg zum Briefing. Dieses ist auf 10:oo Uhr angesetzt.

08:44 Uhr - Update Bilder Gallerie

Die Bilder Gallerie des 2 Wettbewerbtages ist aktualisiert ....

08:16 Uhr - Segelflug Schnupperflugticket Verlosung!

Wir möchten Euch noch mal daran erinnern, dass wir über die nächsten beiden Wochenenden ein Segelflug Schnupperflugticket, verlosen. Also auf zur Zürcher Segelflugmeisterschaft in Buttwil, das Wetter macht mit und die Festwirtschaft freut sich auf jeden Besucher.

08:05 Uhr - Konkurrenzleitung beginnt die Vorbereitung

Die Konkurrenzleitung ist am Vorbereiten des Briefings und des heutigen Wettbewerbs, wir hoffen, dass uns der Segelwettergott heute besseres Wetter sendet.