Auswertung

Das Auslesen des Loggers wird nicht mehr vom Auswertungsteam, sondern vom Piloten ausgeführt

Die IGC-Dateien können anschliessend auf der Webseite (Zum Formular) hochgeladen werden.

Für Piloten ohne Notebook wird ein PC mit USB Port bereit stehen, der für den IGC Upload benutzt werden kann.

Loggereinstellung

Aufzeichnungsintervall auf maximal 10 Sekunden einstellen (optimal ist 4 bis 8 Sekunden).

Im Logger sind folgende Angaben zu speichern

Pilot/ Kennzeichen/ Wettbewerbsnummer/ Klasse

Achtung: IGC-Datei nach dem Auslesen auf keinen Fall umbenennen!

Backup-Logger

Als Backup-Logger sind nur noch IGC-Logger und Flarm zugelassen! Nur hochladen auf Verlangen.

Geschleppte Motorsegler

Ein Logger mit Motorlaufaufzeichnung ist vorgeschrieben. Dieser muss auf dem Flug aktiviert werden (min. 2 Minuten vor Start). Siehe SM-Reglement.